Erstschulung Gefahrgut
im Luftverkehr (PK 1-12)

Die Teilnehmer / Teilnehmerinnen erwerben die Sachkunde, um Gefahrgut korrekt nach den Vorschriften klassifizieren, verpacken, kennzeichnen, dokumentieren, annehmen, lagern und verladen zu können.

Zielgruppe:

Mit dem Luftversand befasste Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen von Versendern, Luftfahrtgesellschaften, Frachtgesellschaften und Speditionen sowie Abfertigungsgesellschaften

Zertifikat:

Teilnehmer, die den Abschlußtest mit 80% bestanden haben, erhalten ein Zertifikat, das vom Luftfahrtbundesamt (LBA) anerkannt ist. Es gilt als Nachweis der Sachkunde gegenüber dem LBA und berechtigt zum verantwortlichen Umgang mit Gefahrgut im Luftverkehr

Lehrgangsdauer:

Grundlehrgang
Grundlehrgang
Grundlehrgang
Grundlehrgang
Grundlehrgang
Grundlehrgang

Grundlehrgang

(PK 1)
(PK 1 ohne Klasse 7)
(PK 2)
(PK 3 und 6)
(PK 3 ohne Klasse 7)

(PK 4 und 5) 
(PK 7 und 8)

4 Tage
3,5 Tage
2 Tage
5 Tage
4 Tage
1 Tag 
1 Tag 

Gültigkeit

24 Monate.

Eine Verlängerung ist drei Monate vor Ablauf des alten Lehrganges bzw. des Zertifikates möglich.

Lehrgangsgebühren zzgl. MwSt.

In den Lehrgangsgebühren sind die Teilnehmerunterlagen und die Pausengetränke enthalten.

Die Teilnehmer erhalten für die Dauer des Lehrgangs die aktuelle Ausgabe der IATA-Gefahrgutvorschriften leihweis ausgehändigt.

Grundlehrgang
Grundlehrgang
Grundlehrgang
Grundlehrgang

Grundlehrgang 
Grundlehrgang 
Grundlehrgang

     (PK 1)
     (PK 1 ohne Klasse 7) 
     (PK 2)
     (PK 3 und 6)

     (PK 3 ohne Klasse 7)
     (PK 4 und 5) 
     (PK 7 und 8)

€       645,00
€       595,00
€       350,00
€       695,00

 €       645,00
€       120,00
€       120,00

 

Stand: 01.02.2020